» Eisbären FASSt ohne Team

Berlin ? Die Ausfall-Liste bei den Eisbären nimmt dramatische Züge an. Mit Stefan Ustorf (Schädelprellung), Mads Christensen (Fingerbruch), Dominik Bielke (Kreuzbandriss), Julian Talbot (Schulter), Nicholas Angell (Rücken), Denis Pederson (Knie), Tyson Mulock, André Rankel, Constantin Braun (beide Gehirnerschütterung) drohen Dienstag gegen Wolfsburg (19.30 Uhr, O2?World) neun Stars verletzt auszufallen. Bitter, dass zudem Sven Felski (Matchstrafe) gesperrt ist. Hilfe, die Bären spielen FASSt ohne Team.. Erneut müssen die Oberliga-Babys von EHC-Kooperationspartner FASS die Kohlen aus dem Feuer holen. Neben Henry Haase (18), Thomas Supis , Vincent Schlenker und Roman Veber trainierte am Montag auch Justin Ludwig (alle 19) mit. Felski: ?Die Jungs machen ihre Sache gut. Es ist trotzdem hart, dass ich der Mannschaft in dieser Situation nicht helfen kann.? Bis Mitte der Woche will die DEL über das Strafmaß befinden. Der 37-Jährige hatte beim 2:5 in Mannheim in letzter Minute den aufs verwaiste Gehäuse zustürmenden Adler Yannick Seidenberg gestoppt ? mit einem Check gegen Kopf und Nacken. Dumm gelaufen. ?Ich wollte Yannick nie verletzen. Er hatte den Kopf sehr tief?, sagte Felle. Ist es nicht unnötig, bei einem solchen Spielstand in letzter Minute einen solchen Rettungsversuch zu starten? Felski: ?Ich kann ihn doch nicht einfach zum Toreschießen einladen.? RT Quelle: www.berliner-kurier.de

Zurück