» Erfurt im Doppelpack

Am letzten Spielwochenende in der Vorrunde der Regionalliga Ost kommt es zum Duell langjähriger Gegner. Am Freitag (19:30 Uhr) gastieren die Erfurter beim Tabellenletzten der Liga, am Sonntag (16:30 Uhr) kommt es zur Revanche in Erfurt. Die Vorzeichen sind klar, das Team um Erfurts Spielertrainer Zbynek Marak braucht noch zwei Punkte, um sich den optimalen 2. Platz für das Heimrecht in den Play Off zu sichern. Das sollte den Favoriten in den beiden Spielen nicht schwerfallen, wenn man die Ergebnisse aus den ersten beiden Spielen als Maßstab nimmt. Aber eins ist klar: Die Akademiker wollen sich mit guten Leistungen aus der "verkorksten" Saison verabschieden, wie es ja schon der Auftritt in Chemnitz gezeigt hat. Vielleicht geht ja was. Und gleich noch ein Hinweis für das nächste Wochenende: Am Freitag, dem 20. März, lädt der FASS Berlin e.V. ab 18 Uhr zur Saisonabschlussfeier ins Erika-Hess-Eisstadion. Alle Fans und Freunde des akademischen Eishockeys sind natürlich herzlich eingeladen, mit Spielern und Verantwortlichen eine interessante Saison noch einmal Revue passieren zu lassen. Neben der Möglichkeit, sich noch das eine oder andere Autogramm seines Lieblings zu sichern, finden während der Feier mehrere Spiele statt: Die Kleinschüler zeigen ihr Können gegen eine Elternauswahl, eine Sponsorenauswahl tritt gegen eine Nachwuchsauswahl der Akademiker an und zum Abschluß gibt es ein Duell eines gemischten Teams aus unserer Landesliga- und Juniorenmannschaft gegen unser Regionalligateam. Lasst uns also das Saisonende gebührend feiern. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Zurück