» Zugaben ...

Wenn die Durchschnittsgröße der Akteure auf dem Eis bei ungefähr 125 Zentimenter liegt, Trainer an blauen Linien aufgeregt Anweisungen ausrufen, Eltern mit ihrem Blutdruck kämpfen und die Schlange am Buffet kein Ende nehmen will, ist es ein untrügliches Zeichen dafür, dass - wie in jedem Jahr - die Kleinsten auch die Größten sind und der Moskito-Cup ansteht. Ab 09.30 Uhr geht es dann laut her in der Deutschlandhalle (s. Meldung). Anm. d. Red.: Den Spielplan und Ergebnisdienst findet ihr hier. Fast zeitgleich, nämlich um 09.35 Uhr, haben die Kleinschüler ihr erstes Spiel beim Turnier des ESC Dresden, wo man neben Dresden I und II auf die Young Dragons Erfurt und den tschechischen Vertretern aus Melnik sowie der Spielgemeinschaft aus Decin, Litomerice und Usti trifft. Ab 18.30 Uhr treffen sich dann Charlottenburg und Wedding in Lichtenberg, wo die Schüler in der Paul-Heyse-Str. ihr Derby gegen den ECC haben. Ein anderes Ergebnis als beim letzten Mal wäre schön, denn das 0:17 war ganz schön heftig. Der Sonntag bringt dann nur ein Spiel, das hat es aber in sich. Denn es geht um den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga (s. Meldung). Spielbeginn ist um 12.00 Uhr in der Deutschlandhalle, da das Erika-Hess-Eisstadion wegen einer anderen Veranstaltung belegt ist.

Zurück