» Wild Boys Kader wächst weiter

Der 22-jährige kommt aus dem Crimmitschauer Nachwuchs und spielte von 2004 bis 2008 in der Junioren-Bundesliga, wo er es auf 86 Spiele brachte. In der letzten Saison absolvierte er in der Regionalliga 21 Partien für den EHV Schönheide. Allerdings muss er in Chemnitz ohne seine Wunschnummer 13 auskommen. Denn die Verantwortlichen des ERV haben sich entschieden die Nummern 3 und 13 nicht mehr zu vergeben, da dies die Nummern der in diesem Jahr verstorbenen Steffen Nicolai und Jochen Kunz waren. So entschloss sich Björn für die Nummer 44. Ebenfalls neu ist der Stürmer Roy Engler, der nicht nur vier Tage jünger ist als Björn, sondern denselben Spieler - Werdegang wie Björn hat. Unterschied: Roy wechselte bereits 2007 nach Schönheide und absolvierte 2006/07 sogar ein Spiel in der 2.Bundesliga. Er hat sich für die Nummer 88 auf seinem neuem Trikot entschieden. Quelle: ERV Chemnitz

Zurück