» ECC Preussen zieht in den Hangar 3 in Tempelhof

Nachdem das Velodrom vom Senat bestimmt wurde, gab es zahlreiche Gespräche mit den Betreibern. Zu einer für beide Seiten akzeptable Einigung über die Belegungspläne kam es allerdings dabei nicht. Inzwischen wurde allerdings bei einer Sitzung mit dem BEV, LSB und dem ECC mit dem Hangar 3 in Tempelhof eine neue Ersatzlösung für den Übergang bis zur Fertigstellung der neuen Eishalle präsentiert werden. Eine Eisfläche wurde vom Senat bereits bestellt und wird bis Mitte September installiert sein. Dort sollen dann alle Mannschaften des ECC trainieren. Die Spiele der Regionalliga-Mannschaft werden dann zunächst in Wedding ausgestragen. Sollte ein Tribünenbau möglich sein und genehmigt werden, dann werden die Preussen auch ihre Heimspiele im Hangar austragen. Quelle: icehockeypage

Zurück