» "Ehrliches Eishockey" beim Gastspiel der Lions in Berlin

Der Eishockey-Regionalligist gastiert am Freitag ab 19.30 Uhr bei FASS Berlin und die Ansage des Löwen-Trainers ist klar: "Ich hoffe, dass die Jungs nach dem vergangenen Wochenende gelernt haben, dass wir mit so einem bequemen Eishockey gegen jeden Gegner Probleme bekommen werden." Klar ist: Die gastgebenden Akademiker werden auf Fehler der favorisierten Messestädter warten. Denn in der Partie geht es immerhin um die Tabellenführung in Liga vier. Die Blue Lions rangieren auf Platz eins. Das Team von FASS lauert mit gleicher Punktzahl aber schlechterem Torverhältnis auf Rang zwei. Bei den Löwen wird Patrick Czajka mit in die Hauptstadt reisen. Der Stürmer hat seine Mandelentzündung auskuriert und ist wieder fit. Fehlen wird dagegen Kapitän Jens Müller, der nach wie vor mit Adduktorenproblemen kämpft. "Ich habe das Gefühl, dass das etwas länger dauern wird", so Zdenek Travnicek. "Er hatte das schonmal und war dann schnell wieder zurück. Das scheint zu früh gewesen zu sein." Quelle: LVZ-online

Zurück