» Das Wochenende

Ein von der Menge der Ansetzungen her eher entspanntes Wochenende für die Mannschaften von FASS Berlin, finden doch nur insgesamt sechs Spiele statt. Vier davon werden auswärts ausgetragen, wobei aber eines davon nur ein "halbes" Auswärtsspiel ist. Für die Kleinschüler geht es nach Chemnitz, wo schon um 10.45 Uhr Turnierspieltag 10 ansteht. Die 1b-Teams aus Schönheide/Chemnitz, Dresden und Erfurt sind diesmal die Gegner. Um 14.45 Uhr müssen die Paulick-Jungs in der Sachsenliga in Dresden ran, die Devils sind der Gastgeber. Punkte müssen eigentlich her, um die Play Off nicht aus den Augen zu verlieren. Leicht wird es nicht, muss doch Trainer Alexander Paulick auf Steve Roubicek, Marcel Heinze und Patrick Balko verzichten. Das Team von Andreas Schreiber begrüßt im Landesliga-Spitzenspiel den EC Bärlin, der mit zehn Punkten auf Platz 3 liegt. Bei den Bärlinern läuft es in dieser Spielzeit nicht rund, stehen doch nach fünf Spielen schon zwei Niederlagen zu Buche. Dass sie aber selbst in solchen Situationen jeden Gegner schlagen können, haben sie in den vergangenen Jahren mehr als einmal bewiesen. Unser Landesliga-Team sollte also gewarnt sein. Spielbeginn in der Paul-Heyse-Halle ist um 16.00 Uhr. Ab 16.45 Uhr geht es dann für die Regio um wichtige Punkte im Pokal. Gewinnt man in Braunlage, steht im Viertelfinale der ECC an; bei einer Niederlage sind es die Raubfische aus Rostock, die vom ersten Platz in der Nord-Gruppe nicht mehr verdrängt werden können. Der Live-Ticker ist ab ca. 16.00 Uhr online. Am Sonntag geht es für die Schüler um 09.00 Uhr mit einer Premiere weiter. Sie dürfen als erstes Team von FASS im Hangar auflaufen. Der Gegner sind die "Hausherren", also der ECC Preussen Juniors, die als einziges Team in der Schülerrunde noch ungeschlagen sind. Und damit wartet ein harter Brocken auf die Jungs und Mädels von Trainer Jörg Dymke. Für die Knaben geht es nach Erfurt. wo um 13.00 Uhr die Young Dragons warten. Eine Aufgabe, die sicherlich nicht leichter ist als die der Schüler. Zweiter sind die Erfurter und die einzige Niederlage bisher kassierten sie ausgerechnet in ihrem ersten Saisonspiel. Und international hat dieses Wochenende auch noch was zu bieten, denn im Sportforum stehen die Spieltage zwei und drei des von den OSC-Eisladies ausgerichteten einen Halbfinales im Landesmeister-Pokal der Damen an. Mehr dazu gibt es bei Radio Eiskalt.

Zurück