» Neue Eisbahn macht nur Ärger - Katastrophale Eisverhältnisse im "Hangar 3"

Seit dem 1. Dezember läuft hier der Trainings- und Spielbetrieb - aber schlecht. Ein Spiel der Landesliga wurde abgebrochen und das folgende Match fiel aus (Anm. d. Red.: Sonntag, 06.12.09), weil das Eis katastrophal war. Der ECC Preussen musste am Donnerstag (Anm. d. Red.: Donnerstag, 10.12.2009) sein Training vorzeitig abblasen, da tellergroße Löcher im Eis die Aktiven gefährdeten. Außerdem schwinge die Eisfläche, weil der Boden nicht stabil sei, berichten Augenzeugen. Noch das geringste Problem ist der Baustellendreck im und auf dem Eis, nachdem eine Hallenwand während der Eisbereitung abgerissen wurde. Das Umfeld wird übereinstimmend als trist kritisiert. (...) Mehr unter folgendem Link: Sven Crefeld/Radio Eiskalt für die Printausgabe der Eishockey News vom 15.12.09

Zurück