» Akademiker erwarten den Verfolger, die Falken aus Jonsdorf

Kein leichtes Unterfangen, da dem Team von FASS-Coach Chris Lee die beiden Verteidiger Benjamin Hüfner und Jörn Kugler nicht zur Verfügung stehen. Während Hüfner im Rahmen der Förderlizenzregelung für die Dresdener Eislöwen in der 2. Bundesliga am Puck ist, verweilt Jörn Kugler aus privaten Gründen für eine Woche in Kanada. Dafür sind die beiden Stürmer Daniel Kuch und Marcel Heinze wieder dabei. Für gute Laune bei Benjamin Hüfner sorgte zudem die Nachricht, dass er in den Kader der U19-Nationalmannschaft beim 5-Nationenturnier in Norrköping/Schweden vom 09.02. bis 14.02.2010 berufen wurde. Neben Deutschland und Gastgeber Schweden sind noch die Teams aus Finnland, Tschechei und der Schweiz am Start. Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung. Eine traurige Nachricht gibt es leider auch. Der langjährige Ligenleiter der Regionalliga Nord und zeitweise Nord/Ost, Thorsten Kluin, verstarb am Mittwoch im Alter von nur 46 Jahren in seiner Heimatstadt Wilhelmshaven. Im Gedenken wird die Regionalligamannschaft des F.A.S.S. e.V. den Trauerflor anlegen und ihm zu Ehren eine Schweigeminute abhalten. Das Spiel gegen die Falken ist die einzige Begegnung für die Berliner an diesem Wochenende. Mit einem Sieg können die Akademiker auch bei einem Sieg der Falken am Sonntag gegen den ECC Preussen vor den Zittauern in der Tabelle bleiben. Die Regionalliga Ost bleibt auf jeden Fall von Platz 3 bis 7 spannend.

Zurück