» Leipzig - Einigung mit den Stadtwerken: Blue Lions können Saison beenden (update)

Zuvor war eine Frist der Stadtwerke abgelaufen, die eine Zahlung von 13.000 Euro bis 16 Uhr vorsah. Bei der Summe handelt es sich um die Energievorauszahlung für den Monat Februar. ?Ich habe 6000 Euro sowie ein notarielles Schuldanerkenntnis hinterlegt", erklärte Paul. Letzteres sieht eine Zahlung der restlichen 7000 Euro bis kommenden Montag vor. ?Es gab keinen anderen Weg. Diejenigen, die sich bereit erklärt haben einzuspringen, konnten die Summe nicht bis zum Nachmittag bar auf den Tisch legen." Von den gezahlten 6000 Euro kommen 5000 Euro aus der GmbH-Masse, 1000 Euro aus der Privatschatulle des Verwalters. ?Das ist eine Spende und gut. Ich mag diesen Sport. Ich wollte nicht, dass es einfach so endet." (...) Quelle: Antje Henselin-Rudolph für die LVZ-Online, wo ihr auch den gesamten Artikel lesen könnt.

Zurück