» Chemnitz - Erst Derby Nr. 4 in Schönheide und dann kommt FASS

(...) Am Sonntag gilt es gegen das Team von Chris Lee drei Punkte in Chemnitz zu halten, um vielleicht doch noch den Platz sieben in der Tabelle in Angriff nehmen zu können. Da die bisherigen drei Partien in dieser Saison eng zugingen (1:3,2:3n.P.,4:2) dürfte auch diesmal Spannung pur garantiert sein. Dabei sollte man sich nicht von der Tatsache täuschen lassen, dass FASS sieben der acht letzten Spiele verloren hat. Denn im letzten Spiel in Erfurt, welches man mit gerade einmal zehn Feldspieler bestritt, hielten die Berliner bis zur 46.Minute ein 1:1, mussten dann aber noch ein 1:5 hinnehmen. Wie schon bei Schönheide bleibt auch gegen FASS abzuwarten welche Förderlizenzspieler dem Gegner zur Verfügung stehen. Fakt ist, dass das DNL-Team der Eisbären an diesem Tag das dritte Play-Off-Spiel in Bad Tölz zu absolvieren hat und so der Einsatz von gleich fünf Verteidigern und sieben Stürmer fraglich erscheint. Anders sieht es da schon mit den DEL-Cracks aus, denn dank Olympia hätten diese richtig Zeit um nach Chemnitz zu reisen. Quelle: ERV Chemnitz, wo ihr auch die gesamte Pressemitteilung lesen könnt.

Zurück