» Regionalliga Ost Saison 2009/2010 abgeschlossen

Die Blue Lions Leipzig dominierten das Geschehen in der Liga und sicherten sich souverän den Meistertitel. Die wirtschaftliche Misere der Messestädter überschattete diesen Erfolg allerdings. Durch die Insolvenz stehen die Blue Lions als Absteiger fest. Wie es nun mit dem Eishockey in Leipzig weitergehen wird ist noch nicht geklärt. Die Eislöwen bzw der Stammverein SV Fortuna konnte sich allerdings am Sonntag im Play-Off-Finale der Sachsenliga durch den zweiten Sieg in der "Best of 3"-Runde gegen den ESC Dresden durchsetzen und wäre damit sportlicher Aufsteiger. Hinter den Blue Lions haben sich die Saale-Bulls Halle den Vizetitel gesichert. Ähnlich die die Blue Lions spielte auch der ESC eine überragende Saison. Die weiteren Plätze belegen der ELV Niesky, der EHC Thüringen Erfurt, der EHV Schönheide, der EHC Jonsdorf, FASS Berlin, der ECC Preussen Juniors Berlin und der ERV Chemnitz. Quelle: Icehockeypage

Zurück