» Salzgitter - Weitere Zusagen bei den Icefighters

Mit ?Regsamer Betriebsamkeit? könnte man die aktuelle Situation am Salzgittersee beschreiben. Die Salzgitter Icefighters arbeiten hart an dem Ziel, eine junge, spielstarke Mannschaft für die Saison 2010/11 auf die Beine zu stellen. An dieser Stelle ist die Vereinsführung erfreut, die nächsten Personalien bekannt zu geben. Im Tor können sich die Fans auf Radka Lhotska (29) freuen. Die tschechische Nationaltorhüterin überzeugte in der zurück liegenden Saison in 7 Spielen mit konstanten Leistungen. ?Radka war nicht nur für uns ein sicherer Rückhalt, sondern auch für den OSC Berlin. Dort absolvierte sie Liga- und Europapokalspiele für den Deutschen Meister im Dameneishockey?, weiß Icefighters-Sprecher Kozlowski über Lhotska zu berichten. In der Offensivabteilung können die Icefighters zwei neue Stürmer begrüßen. Zum einen wechselt Andre Niemeyer nach Salzgitter, der bereits 2005/2006 für die Salzgitter Steelers auf Torejagd ging und Niedersachsenmeister wurde. Zu letzt ging er im Harz für den EHC Osterode aufs Eis. Zum anderen wechselt erneut ein Spieler von den Hannover Pferdeturm Towers nach Salzgitter. Sergej Gorbenko (17) möchte sich im Herrenbereich durchsetzen und sucht eine Herausforderung bei den Icefighters. Trainer Uwe Gräser steht nahezu täglich mit weiteren Spielern in Kontakt, die starkes Interesse bekundet haben, den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft in Salzgitter zu legen. Quelle: CRE Salzgitter Icefighters

Zurück