» Rostock - Interview mit Harald Kuhnke

Willkommen in Rostock! Wie geht es dir ? Danke! Mir geht es sehr gut und ich freue mich auf die neue Saison hier in Rostock. Rostock! Was fällt dir dazu ein, welche Erinnerungen hast du an diese Stadt? Rostock hat Eishockeytradition ! Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ich hier im alten, offenen Eisstadion gespielt habe. Es waren immer packende Duelle, vor sehr vielen Zuschauern. Trainer der Juniorenmannschaft und des Jugendbundesliga-Teams in Crimmitschau, jetzt wieder im Seniorenbereich tätig, warum? Ich habe in Crimmitschau täglich mit dem Trainer Wayne Hynes und der 1.Mannschaft zusammengearbeitet. Dadurch entstand auch der Gedanke, wieder im Seniorenbereich zu arbeiten. Kommen wir zu den Rostock Piranhas und damit zu Fragen aus dem Internetforum der Piranhas. Wie oft möchtest du mit den Jungs trainieren und welches Spielsystem wird von dir bevorzugt? Ich würde schon so oft wie möglich Eis-Training durchführen wollen, doch das hängt von den Eiszeiten ab, die wir bekommen. Zusätzlich wird Dienstags eine Athletikeinheit absolviert. Das Spielsystem hängt vom jeweiligen Gegner ab, aber wir wollen aus einer stabilen Abwehr heraus, offensives Eishockey spielen. Osteuropäischen Stil (viel gezauber auf dem Eis) oder eher einen westlichen Stil (klares, schnörkelloses Eishockey)? Ich würde mal sagen, von beiden etwas. Nach Scheibengewinn ein schnelles, schnörkelloses Umkehrspiel und im Angriff soll die Scheibe gespielt werden. Auf was für Trainingseinheiten legst du ausserhalb des Eises besonders viel Wert? Gibt es da besondere Schwerpunkte im Kraft-und Ausdauerbereich? Für den Kraft- und Ausdauerbereich werden die Spieler einen Sommertrainingsplan erhalten. Während der Saison werden wir erhaltenes Kraft-und Ausdauertraining durchführen und zusätzlich Koordinationsübungen im athletischen Bereich einführen. Hast du dich schon mit der neuen Oberliga Nord beschäftigt und wie schätzt du die anderen Ligen ein? Ja natürlich! Es ist vor einer Saison immer schwierig die Mannschaften der einzelnen Ligen einzuschätzen, aber ich denke, das die Oberliga West als Stärkste einzustufen ist. Wie stellst du dir die Nachwuchsarbeit in Rostock vor? Die Nachwuchsarbeit ist das größte Potenzial eines Vereins. Hier in Rostock ist man sehr bemüht, den Nachwuchs weiter nach vorne zu bringen. Aus diesem Grund werde ich meine Erfahrungen in die Entwicklung des Nachwuchses einfliessen lassen. Was die vielen Fans natürlich am meisten interessiert, hast du Wunschspieler, bringst du aus Crimmitschau ein paar ?Jungspunde? mit? Man wird mit Sicherheit neue Gesichter hier in Rostock kennenlernen und ja, ich habe auch Wunschspieler. Wichtig ist aber, das die Mannschaft als -Ganzes- funktioniert. Aber möchte ich jetzt noch nicht verraten. Laßt euch überraschen! Welche persönlichen Ziele hast du für die neue Saison? Nach der Vorrunde möchte ich schon eine Spitzenposition in unserer Nordgruppe erreichen. Wie es dann mit der Endrunde weitergeht, muß man abwarten, was auf der Ligentagung beschlossen wird, aber auch dort wollen wir uns gut präsentieren. Was erwartest du von den kühlen norddeutschen Fans? So kühl sind die Fans doch garnicht! Ich habe hier schon selber Spiele erlebt, wo die Fans wie ein ?Fels in der Brandung" hinter ihrer Mannschaft gestanden haben. So soll und muß es sein, denn dann wird auch die Mannschaft vorangetrieben und genau das wünsche ich mir. Du bist jetzt bis Mittwoch hier, wie geht?s für dich weiter? Wann ist Trainingsbeginn? Wie schon gesagt, die Spieler werden einen individuellen Sommertrainingsplan erhalten. Trainingsbeginn wird dann erfolgen, sobald wir Eis zu Verfügung haben. Ich werde noch ein paar Tage im sonnigen Süden verbringen und Urlaub machen. Danach gilt meine ganze Konzentration den Piranhas! Du bist in der Hall of Fame Deutschland aufgenommen, was bedeutet dir diese Ehrung? Es ist für mich eine große Ehre ! Wenn man sich dort die Namen durchliest und dann auch seinen eigenen darunter findet, ist man schon stolz darauf! Eishockeyweltmeisterschaft in Deutschland, weckt das Erinnerungen bei dir? Ich habe an 9 Weltmeisterschaften teilgenommen und es war jedesmal ein Höhepunkt in meinem Leben. Wir als damalige kleine DDR gegen die großen Eishockeynationen, das hatte schon etwas! Wer wird Weltmeister? Es ist schwer zu sagen, aber ich denke, nach dem schwachen Abschneiden bei der Olympiade, wird es Russland werden. Harald, vielen Dank für die Beantwortung der Fragen! Kein Problem, gerne doch! Quelle: Rostock Piranhas

Zurück