» Halle - Alexander Zille verlängert Vertrag in Halle

Und eben jenen ?Kupfer-Tag? kann in der Saison 2010/11 auch Alexander Zille feiern, da er seinen Vertrag beim ESC Halle 04 e.V. um eine weitere Spielzeit verlängert hat und somit in seine insgesamt siebte Saison am Gimritzer Damm geht. In der Spielzeit 2002/03 mit 18 Jahren erstmalig für eine hallesche Mannschaft auf dem Eis stehend, blieb Zille der Saalestadt seitdem eng verbunden ? und wie in vielen Ehen auch fast immer treu: Nach jeweils einjährigen ?Gastspielen? bei den Dresdner Eislöwen (2005/06) sowie den Wild Boys vom ERV Chemnitz 07 (2008/09) kehrte er direkt wieder nach Halle zurück. Galt Alexander Zille die letzten Jahre ob seiner jungen Jahre stets als ?ewiges Talent? im halleschen Kader, so gelang ihm in der vergangenen Saison der endgültige Durchbruch zum Leistungsträger. Gemeinsam mit Matthias Schubert wirbelte er als dritte Reihe die gegnerischen Abwehrreihen regelmäßig durcheinander und hatte durch seine 18 Tore und 35 Vorlagen in Pflichtspielen gewaltigen Anteil am erfolgreichen Verlauf der Saison 2009/10. Bleibt Alexander Zille von Verletzungen verschont, kann er in der neuen Spielzeit den bisherigen (nachweisbaren) halleschen Rekordspieler Normen Müller (335 Einsätze im Trikot hallescher Mannschaften von 2001 bis 2008) ablösen. Für dieses Vorhaben sowie eine erfolgreiche Saison wünscht der ESC Halle 04 e.V. seiner Nummer 25 für 2010/11 alles Gute. Quelle: ESC Halle 04 - Die Saale Bulls

Zurück