» Halle - Back-up bleibt an Bord - Erik Reukauf verlängert Vertrag

Der letztjährige Back-up-Goalie verlängerte seinen Vertrag um eine weitere Saison und wird somit 2010/11 im Tor des ESC Halle 04 e.V. stehen. In der abgelaufenen Spielzeit musste Reukauf 40 Mal hinter sich greifen, kam dadurch auf einen Gegentorschnitt von 2,97 und konnte einen Shut-out für sich verbuchen. Von den zehn Partien, die er als Starttorwart komplett bestritt, konnten die Saale Bulls acht Spiele für sich entscheiden. Seine Siegquote von dadurch 80% ist die höchste sowie sein Gegentorschnitt der geringste aller bisherigen Back-up-Goalies in der Geschichte der Saale Bulls. Diese Zahlen lassen erahnen, welches Talent im erst 21jährigen Erik Reukauf steckt und dass er auf dem richtigen Weg ist, ein guter Nummer-Eins-Torwart zu werden. Mit wem er sich in der kommenden Saison ein leistungsfördendes Duell um diesen Status liefern wird, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Die Verhandlungen stehen kurz vor dem Ende, so dass sicherlich in Kürze auch bei dieser Personalie Vollzug gemeldet werden kann. Der ESC Halle 04 e.V. ist erfreut, dass Erik Reukauf auch 2010/11 Teil des Torwart-Duos der Saale Bulls ist und wünscht ihm eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. Quelle: ESC Halle 04 - Die Saale Bulls

Zurück