» Chemnitz - Publikumslieblinge bleiben den Wild Boys treu

Kapitän Ales Dvorak, der seit Beginn der letzten Saison das Trikot der Wild Boys trägt, wurde gleich im ersten Jahr mit 33 Punkten (15 T . + 18 A.) Topscorer der Chemnitzer. Vielleicht eine Zahl die so manchen sagen lässt, das kann man auch erwarten. Doch wenn man bedenkt, dass es sich bei Ales um einen Verteidiger handelt, sieht es wohl schon etwas anders aus. Der 32-jährige ist aber auch außerhalb des Eises gern gesehen. Nicht nur einmal stand er den Fans Rede und Antwort und das trotz der nicht erfolgreichen Saison. Mit Michal Vymazal verlängert auch der späte Neuzugang der Vorsaison in Chemnitz. Der 25jähriger Stürmer wurde im Januar 2010 aus Tschechien verpflichtet. Mit ihm ging es dann mit den Wild Boys bergauf und so fiel den Chemnitzern eine Vertragsverlängerung auch mehr als leicht. Zwar brachte er es in seinen 13 Spielen ?nur? auf drei Tore, bereitete aber 19 weitere, zumeist mustergültig, vor. Somit wächst so langsam das Gerüst für die erste Oberligasaison der Wild Boys und sicher werden in den nächsten Tagen weitere Verträge verlängert bzw. Neuverpflichtungen abgeschlossen. Quelle: ERV Chemnitz 07

Zurück