» Stadt Leipzig unterstützt Eishockeysport

Dies teilte die Stadt in einem entsprechenden Schreiben mit. Dies war Grundlage dafür, dass Fortuna Leipzig eine Mannschaft zum Spielbetrieb der Oberliga Ost meldete. Weiterhin arbeiten eine für den zukünftigen Oberligaspielbetrieb zuständige Betriebs- und Vermarktungsgesellschaft in Gründung, zusammen mit der Abteilung Eishockey von Fortuna Leipzig, weiter intensiv an der Finanzierung der kommenden Saison. Hauptaugenmerk liegt aber zukünftig bei der allgemeinen Finanzierbarkeit, um Eishockey längerfristig am Standort Leipzig zu festigen. Folglich darauf wird sich mit genauen Planungen, was z.B. den Oberligakader betrifft, erst intensiv beschäftigt sobald die Finanzierung geklärt ist. Angedacht ist aber, dass Teile der letztjährigen Sachsenmeister-Mannschaft in der Oberliga erhalten bleiben. Somit müssen wir alle Anhänger des Leipziger Eishockeys noch einmal um etwas Geduld bitten, ehe es neue Informationen zu gegebener Zeit bekannt gemacht werden. (...) Quelle:

von Fass Berlin

Zurück