» Eiskalt vor Ort: Das Fundament wächst ...

Na gut, von einer Halle kann im Moment sowieso noch keine Rede sein, schließlich sind die Arbeiter dort immer noch am Boden beschäftigt; genauer gesagt noch im Untergeschoss. Immerhin hat sich die Fläche des Fundaments im vorderen Bereich fast verdoppelt. An der rechten Seite laufen die Vorbereitungen zum Gießen des restlichen Fundaments, auf dem Rest der Baustelle finden ebenfalls noch jede Menge Bodenarbeiten statt. In der Mitte lagert ein Baustoff, der dem Aussehen von Dämmmaterial sehr nahe kommt, aber in dieser Woche - zumindest teilweise - ebenso verschwunden sein wird wie die Stahlstreben, die an einigen Stellen zu sehen sind. Auch wenn die Fortschritte am Bau der Eissporthalle sehr gering sind; wir werden euch auch weiterhin darüber informieren, was auf dem Gelände P9 passiert - versprochen. Norbert Stramm für Radio Eiskalt

Zurück