» Sieben auf einen Streich

Die nackten Zahlen sprechen schon für sich allein: 1425 Spiele für die Akademiker, in denen sie 451 Tore und 616 Vorlagen erzielten. Damit kann man diese Sieben getrost als ?alte Hasen? bezeichnen, die seit vielen Jahren das Grundgerüst der ersten Mannschaft des F.A.S.S. bilden. Die Stürmer Lucien Aicher (12. Saison - 308 Spiele), Tim-Tarkan Harloff (9./172) und Daniel Kuch (13./247) sowie die Verteidiger Jörn Kugler (11./236), Thomas Leibrandt (8./170), Andre Winkler (6./146) und Markus Paulick (8./146), der wegen seines Jura-Studiums ein Jahr pausierte, gaben ihre Zusagen für die kommende Oberliga-Saison. Damit ist der Kader nach den Zusagen von Benjamin Hecker, Christian Alexander Leers, Fabio Patrzek und Jan Schmidt auf nunmehr elf Spieler angewachsen. Eine geballte Ladung Erfahrung also für die kommende Saison, die sicherlich auch erforderlich sein wird, wenn es in den Spielen mal eng wird. Tim-Tarkan Harloff dazu und mit einem Blick auf die anstehende Vorbereitung unter Chris Lee: ?Die Oberliga ist sicherlich eine Herausforderung für die gesamte Mannschaft. (...) Wir warten mal die Vorbereitung ab, von der ich denke, dass sie sehr hart sein wird.? Anm. d. Red.: Mehr zu den Sieben und weiteren Spielern findet ihr in den Top 50 des F.A.S.S. e. V. Berlin.

von Fass Berlin

Zurück