» Drei DNL-Spieler für die Oberliga

Ihre Feuertaufe hatten sie schon in der abgelaufenen Saison, als sie sechs beziehungsweise sieben Regionalligaspiele absolvierten und dabei mit enormem Kampfgeist und unermüdlicher Laufbereitschaft nicht nur den Kennern der Eishockeyszene auffielen. Nun folgt der nächste Schritt, denn von den Eisbären Juniors werden die DNL-Spieler Henry Haase, Vincent Schlenker und Thomas Supis mit einer Förderlizenz für den F.A.S.S. versehen und sollen auch während der gesamten Saison fest zum Oberliga-Kader gehören. Eine Herausforderung für die drei jungen Spieler, aber sicherlich werden sie diese Chance nutzen und beweisen, dass sie auch in dieser Liga ihren Mann stehen können. Darüber hinaus ist auch geplant, dass, wie schon in der Vorsaison, weitere Spieler aus dem DNL-Team der Eisbären Juniors ihre Einsätze erhalten sollen.

Zurück