» Sonntag, Eishockeyzeit in Berlin

Am Sonntag kommt es um 14.00 Uhr im Erika-Hess-Eisstadion zum ersten Aufeinandertreffen mit dem derzeitigen Tabellendritten aus der thüringischen Landeshauptstadt. Beim Team von Spielertrainer Zbynek Marak stehen im bisherigen Saisonverlauf drei Niederlagen drei Siege gegenüber, von denen sie zwei auswärts holten. Der letzte Niederlage kassierten die Thüringer am vergangenen Freitag beim Titelfavoriten ESC Halle. Glatt mit 7:0 gewannen die Saale Bulls. Wenn es nach dem Willen der Trainer und der Mannschaft von FASS geht, sollen die Punkte am Sonntag in Berlin bleiben, damit das Team wieder einen Schritt nach vorne macht. Zum ersten Mal in einem Punktspiel wird dann der 20-jährige schwedische Stürmer Anders Johnsson für die Akademiker dabei sein. Die Passformalitäten konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Für diesen Sonntag gibt es Eishockeyfans eine Sonderaktion. Wer eine Eintrittskarte vom DEL-Spiel Eisbären ? EHC München vom 30.10.2010 vorlegt, zahlt nur 5,00 Euro. Die Aktion gilt auch für die Dauerkarteninhaber.

Zurück