» Doppellizenz für Jari Pietsch

Pietsch wird bereits am kommenden Samstag im Spiel der Akademiker gegen die Jonsdorfer Falken zum Einsatz kommen. Weitere Einsätze sollen dann nach Absprache erfolgen. Co-Trainer Moritz Schmidt: ?Durch die Förderlizenzvereinbarungen für die drei Talente von F.A.S.S. Berlin sind wir mit deren sportlicher Leitung in sehr engem Kontakt. Als dann die sportliche Leitung bezüglich einer Doppellizenz für Jari Pietsch Anfang dieser Woche anfragte, haben wir nach Absprache mit dem Spieler zugestimmt. Er kennt die Gegebenheiten bei F.A.S.S. noch aus dem letzten Jahr und hat auch bei uns seine Aufgabe gut erfüllt. Nun soll er in Berlin aushelfen und F.A.S.S. sportlich weiter voranbringen." Quelle: Dresdener Eislöwen

Zurück