» Eishockey ...

Neben Willi und Anna ist er die dritte gute Seele im Team und seine Aufgaben gehen wie bei den anderen beiden weit über die ?normalen? Pflichten eines Betreuers hinaus. Da dreht es sich nicht nur um das Schleifen der Eisen oder das Befüllen der Flaschen; da ist auch mal das eine oder andere offene Ohr für die Wehwehchen oder Sorgen der Spieler erforderlich, von den Wegen, die man mit dem oder für den einen oder anderen Spieler machen muss, mal ganz zu schweigen. Seit 20 Jahren ist er dem Eishockey treu und hat schon einige Vereine gesehen, ob es der ?Club? war oder der SCC, natürlich aktuell die Eisbären sowie die Eisbären Juniors und nun auch eben den F.A.S.S. im Wedding. Mit seinen 60 Jahren ist der gebürtige Berliner ?Zwilling? übrigens ?nur? der Zweitälteste im Team; gelernt und ausgeübt hat er den Beruf des Malers und Dekorateurs. ?Pauli? hat keinen Lieblingsfilm und kein besonderes persönliches Motto, mag aber Musik und da alles. Nur zu laut sein sollte sie doch nicht. Aber eine Vorliebe hat er neben dem Eishockey; es ist Ente kross süß/sauer.

von Fass Berlin

Zurück