» Zwei neue Stürmer für die Akademiker

Der aus dem Nachwuchs der Eisbären Juniors stammende Chris Scholz wechselte 2004 nach Winnipeg und kehrte nach 4 Spielzeiten zurück nach Deutschland. In 152 Partien erzielte er 76 Tore und gab 95 Vorlagen. Nach einer Saison in der Bayernliga bei den Selber Wölfen (30 Sp.-2 Tore-12 Vorlagen) wechselte er für zwei Jahre zum ECC. In 62 Partien erzielte er für die Charlottenburger 8 Tore und gab 20 Torvorlagen. Der 25jährige Rick Giermann ging in den letzten fünf Spielzeiten für den ECC aufs Eis und konnte dabei in 136 Partien 32 Tore und 49 Vorlagen erzielen. Da sie den zeitlichen Aufwand in der Oberliga nicht mehr mit ihrer beruflichen Belastung in Einklang bringen können, werden Patrick Balko und Paul Konietzki in die 1b Mannschaft wechseln, aber als Stand-by Spieler für Notfälle zur Verfügung stehen. Die Trainingszeiten für die 32. Kalenderwoche: Montag: 20:30 - 21:30 Uhr und Donnerstag 20:30 - 21:30 Uhr Im Sportforum Hohenschönhausen

von Fass Berlin

Zurück