» Der Countdown läuft. Es sind nur noch drei Tage, dann sind die Hannoveraner zu Gast im Erika-Hess Eisstadion

Mit dem Farmteam des 2. Bundesligisten Hannover Indians konnte ein interessanter Gegner aus der Oberliga Nord zum Testspielauftakt nach Berlin gelockt werden. Für die Fans gibt es ein Wiedersehen mit Thomas Dreischer. Der 22jährige Krefelder stand als Förderlizenzspieler von den Eisbären Juniors in der Saison 2007/08 im Kader der Akademiker. Über die Rostocker Piranhas führte sein Weg in die Niedersächsische Landeshauptstadt. Der Stürmer der Hannover Indians verstärkt in seiner freien Zeit per Förderlizenz das Team der Braves.  Ein wiedersehen gibt es auch mit Goalie Alexander Grunwald. In der vergangenen Saison half der Goalie im Spiel gegen die Harzer Wölfe im Kasten der Akademiker aus. Trainiert werden die Hannover Braves vom Ex-Profi Bryan Phillips. Positive Nachricht auch für die Fans der Akademiker. Die Eintrittspreise bleiben auch weiterhin Preisstabil. Erwachsene zahlen 7,00 Euro, ermäßigte Karten gibt es für 5,00 Euro. Für die Vorbereitungsspiele gilt der Ermäßigungspreis für alle. Stabilität gilt auch für die Dauerkartenpreise. Sie sind wieder für 109,00 Euro und die ermäßigten Dauerkarten für 69,00 Euro an der Kasse zu erwerben. Sie gelten wie immer für alle Saisonspiele.
Antragsformulare für Dauerkarten sind wie immer auf unserer Internetseite www.fass-berlin.de zum Download bereit. An der Kasse sind die Dauerkarten auch direkt erhältlich.

von Fass Berlin

Zurück