» Roadtrip ? Teil 1

Zum Auftakt des Auswärtswochenendes  im Mitteldeutschen gab es in Halle eine ernüchternde 6:2 Niederlage für die Akademiker. Der Meister aus Halle, der in seinen bisherigen Spielen nicht überzeugen konnte und in der Tabelle derzeit nur den 6, Platz einnahm, zeigte gestern das vom einem Meister lang erwartende Powereishockey. Von der ersten Minute an setzten sie die Akademiker unter Druck und ließen das Team von Chris Lee nicht ins Spiel kommen. Dank der schnellen Führung in der 2. Minute drehten die Hallenser mächtig auf und erhöhten in der 6. Minute auf 2:0. Die Bulls fanden dadurch wieder zu ihrer lang vermissten Sicherheit und bestimmten weiterhin das Spiel. Auch in Drittel zwei und drei das gleiche Bild. Die Hallenser überlegen, die Akademiker kamen nur zu gelegentlichen Kontern. Die Tore von Rick Giermann zum 4:1 und Anders Johnsson zum 5:2 brachten gestern  leider nicht die Wende. Nun heißt es die Niederlage wegstecken und heute beim Verfolger Ice Fighters Leipzig wieder auf Punktejagd gehen. Die Mannschaft aus dem Wedding liegt trotz der Niederlage weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz und will diese Position in der speziellen Atmosphäre der alten Messe ab 19.30 Uhr verteidigen! Alle Eishockeyfans, die keine Gelegenheit haben, die Begegnung zu besuchen, können Einzelheiten im Internet erfahren: Das Sportradio von www.leipzig-fernsehen.de berichtet live vom Spiel. MEC Halle 04 - F.A.S.S. e.V. Berlin  6-2   (2-0 2-1 2-1) Tore: 1:0   01:22   Schubert, Matthias (Zille, Alexander); 2:0   05:53   Zille, Alexander (Lemmer, Artur); 3:0   29:17   Zille, Alexander (Schubert, Matthias; Lemmer, Artur); 4:0   31:13   Meier, Nikolaus (Lemmer, Artur); 4:1   32:27   Giermann, Rick (Scholz, Christopher); 5:1   43:06   Lehmann, Sebastian (Bigam, Troy; Burian, Tomas); 5:2   54:23   Johnsson, Anders (Thome, Marcel; Schlenker, Jonas); 6:2   55:20   Meier, Nikolaus (Lemmer, Artur; Zille, Alexander)   5-4 Strafen: Halle 04: 8  -  »FASS« Berlin: 10 + 2 x10 (Gerstung, Patrzek) Reklamieren Zuschauer: 702

Zurück