» Bulldogs wollen weitere Punkte sammeln

Wie bereits in der Vorwochen stehen nur wenige Spieler zur Verfügung, von den etlichen Verletzten besteht nur bei Verteidiger Benedikt Rangen die Chance, wieder mit von der Partie zu sein. Zudem steht hinter Torwart May noch ein Fragezeichen, nachdem er sich einen Muskelfaserriss und eine Adduktorenverletzung im Derby bei einem Zusammenstoß zu zog. Für ihn würde mit Junioren-Keeper Rotheuler ein Regionalligaerfahrener Torwart bereit stehen.

Vor allem das Spiel am Freitag, bei dem zu allem Übel auch noch Stürmer Sebastian Pigache gesperrt ist, wird besonders schwer für die Bulldogs über 60 Minuten Gas geben zu können. Bereits in der Hauptrunde traf man zweimal auf den EVD. Beim Hinspiel in Unna gewann man noch mit 4:3, allerdings musste man im Rückspiel nicht nur eine derbe Niederlage hinnehmen, sondern verlor damals auch noch Kapitän Igor Furda, der seit dem mit einem Kreuzbandriss ausfällt. Zu dem Spiel wird wie gewohnt ein Bus eingesetzt, der um 16 Uhr an der Eissporthalle Unna startet.

Am Sonntag findet dann das Rückspiel gegen die Ratinger Ice Aliens statt, gegen die man vor zwei Wochen unglücklich mit 4:5 verlor. Während man in der letzten Woche die Ice Aliens auf Grund eines besseren Torverhältnisses von Platz sechs verdrängen konnte, hat man sich nun als Ziel genommen, mit einem Sieg mit zwei Toren Unterschied auch den direkten Vergleich zu gewinnen und sich so den wichtigen sechsten Platz so gut wie zu sichern. Spielbeginn ist wie gewohnt um 18.30 Uhr.

von Fass Berlin

Zurück