» Gries und Johnsson stürmen weiter für die Akademiker

Der Kader der Akademiker füllt sich weiter. Die beiden Stürmer Christian Gries und Anders Johnsson werden weiter auch im Jubiläumsjahr für die Akademiker aktiv sein. Der 21-Jährige Christian Gries geht in seine 3. Oberligasaison für die Akademiker, für die er in 52 Einsätzen 10 Tore und 28 Vorlagen erzielen konnte.  In ca. 3 Wochen kann er nach seiner Schulterverletzung, die für ihn nach 27 Saisonspielen bereits das  vorzeitige Saisonende bedeutete, endlich wieder ins Training einsteigen. Ebenfalls in Berlin bleibt der 22-Jährige Schwede Anders Johnsson. Die nur 1,71 m große ?Arbeitsbiene? aus Östersund ist ein guter Skater und erfüllt seine Aufgaben stets sehr zuverlässig. Er ist kein Goalgetter, so stehen nach 55 Spielen ?nur? 8 Tore und 15 Vorlagen auf dem Papier, aber Statistiken sind nicht alles. Ob er in diesem Jahr wieder vom Schwedischen Verband für die Teilnahme an der Red Bull Crashed Ice World Championship nominiert wird, ist noch offen. FASS-Coach Chris Lee: "ich freue mich, dass Anders eine weitere Saison bei F.A.S.S. spielt. Der junge ist ein Spielertyp der egal ob Training oder Spiel immer bereit ist, alles für das Team zu geben. Christian Gries hatte, bis er verletzt wurde, eine super Saison hingelegt. Ich erwarte, dass er die Chance nutzt und seinen Spiel auf das nächste Level bringt. Auch der Sommer hat irgendwann ein Ende und das bedeutet, dass die Eishockey-Saison wieder beginnt. Das Oberliga-Team von FASS Berlin startet nun bald mit dem Eistraining. Hier sind die ersten Trainingstermine. Wir würden uns freuen, wenn Ihr einfach mal Zuschauen kommt. Trainingstermine im Welli: 30.07. 19.30 - 20.45 Uhr, 01.08. 19.30 - 20.45 Uhr, 03.08. 19.30 - 20.45 Uhr Mehr Information und Bilder rund um der Oberliga-Mannschaft von F.A.S.S. Berlin gibt's bei Facebook und bei twitter.com unter @fassberlin . Werdet Follower! 

Zurück