» Am Sonntag kommt der Meister

Geht es nach den Ergebnissen der bisherigen Spiele beider Mannschaften, so gehen die Schönheider Wölfe als Favorit in das Regionalliga-Spiel am Sonntag um 13:30 Uhr im Weddinger Erika-Hess-Eisstadion. Trotz der Abgänge von Holger Mix sowie Robert Kase und einigem Verletzungspech in letzter Zeit holte die Mannschaft von der tschechischen Grenze aus bisher 3 Spielen die volle Punktzahl und geht mit einer weißen Weste ins Spiel. So wurde unter anderen das erste Spiel beider Teams mit 8:1 gewonnen. Schlechter dagegen starteten die Akademiker in die Saison: 6 Spiele ? 6 Niederlagen. Probleme mit der Disziplin, die dafür auch verantwortlich waren, sollten aber nun der Vergangenheit angehören. Gegen den Tabellenführer ERV Chemnitz wurde nach einer guten Leistung knapp verloren und diese gute Leistung soll am Sonntag wiederholt werden. Es liegt wieder viel Spannung über dem Spieltag und alle hoffen auf eine Überraschung. Am liebsten wäre mir die, dass unsere Jungs gewinnen. Einen guten Kampf werden sie den Wölfen bestimmt bieten. Sollte es unserer Mannschaft gelingen, an die starken spielerischen Leistungen der letzten Saison anzuknüpfen, endlich die Chancen besser zu verwerten und diszipliniert zu spielen, ist mit dem engagierten und unermüdlichen Einsatzwillen, gepaart mit der tollen Unterstützung der Fans, sicherlich weit mehr drin, als nur gute Gastgeber zu sein ?

Zurück