» Späte Entscheidung

Aber weit gefehlt, es ist noch nicht mal die Saisonhälfte erreicht, die Ansetzungen geben nur leider nicht mehr her. Neben dem Spiel unserer Regionalligamannschaft am Sonntag sind am Sonnabend noch zwei weitere Teams im Einsatz und dazu noch auswärts, naja fast ... Die Jugend und ihr Mädel haben dabei das "echte" Auswärtsspiel. Es geht nämlich zum Tabellenführer nach Jonsdorf, Spielbeginn ist um 15.30 Uhr. Jonsdorf, da war doch was? Ja, da war diese bittere 1:29-Niederlage im Hinspiel, an die wohl keiner mehr gerne denken mag. Mittlerweile hat sich die Mannschaft aber gefangen und auch Zuwachs bekommen. Neu im Team sind Kevin Faust, Patrick Matschke, Philipp Schlecht und Timothy Stephan, die auf ihren ersten Einsatz hoffen. Ein besonderer Blick gilt dabei Patrick Matschke und Philipp Schlecht, die vom EHC Fortuna Leipzig kommen und in dieser Saison bei der Jugend spielen. Dies geschieht in Form einer Gastspielgenehmigung, damit sie für FASS Berlin auflaufen können. Hut ab vor dem Engagement der Spieler, die - auch dank der Unterstützung ihrer Eltern - jede Möglichkeit nutzen und erhalten, um in Berlin am Training und an den Spielen teilzunehmen. Denn, ... sie wohnen in Leipzig. Für die Landesliga heißt es am Abend: Zu Gast zu Hause, denn um 19.00 Uhr ist der EC Bärlin im Erika-Hess-Eisstadion Gastgeber. Die Bärliner, die als klarer Favorit in die Saison gestartet waren, erlitten nach zuletzt drei zweistelligen Siegen in Folge mit dem 3:8 beim SCC am vergangenen Wochenende eine unerwartet deutliche Niederlage, die die Frage aufkommen lässt: Sind sie etwa doch nicht so stark? Aber letztendlich ist das dem Team um Andreas Schreiber egal, gilt es doch den zweiten Platz in der Tabelle zu verteidigen. Neu im Landesligateam ist Kevin Ritter, dessen Spielgenehmigung nun endlich vorliegt. Also Zweiter gegen Dritter und das Team würde sich mit Sicherheit über Unterstützung aus den Reihen der FASS-Fans freuen, ist es sonst doch der gewohnte Spieltermin der Regio. Und der Eintritt wäre frei ...

Zurück