» Fünf Spiele am Wochenende

Zwei Spiele gab es in dieser Saison gegen die Eislöwen, beide gingen mit 3:15 (A) und 1:20 (H) deutlich verloren. Bis auf Bodo Tüllmann, der auf Grund seiner Spieldauer eine Zwangspause einlegt, sind alle dabei; Moritz Schubert und Bastian Tüllmann kommen von den Schülern hinzu. Am Abend geht es weiter mit der Regionalliga, die um 18.30 Uhr in Niesky antreten muss. Der Liveticker zum Spiel wird im Laufe des Nachmittags geschaltet. Zeitgleich kommt es hier in Berlin zu einem Derby. Die Knaben spielen in der Paul-Heyse-Eishalle gegen die Spielgemeinschaft aus OSC und ESC Berlin 07. Mit 4:6 ging das erste Spiel gegen die Neuköllner verloren, bei denen Dennis Merk vier Tore schoss und damit fast im Alleingang für die Entscheidung sorgte. Das 8:7 n. P. gegen Erfurt am letzten Sonntag dürfte dem Team aber genügend Schwung mitgeben, um auch die Spielgemeinschaft zu bezwingen und damit in der Tabelle vorbeizuziehen Um 19.00 Uhr kommt es dann in Wedding für die Landesligamannschaft zum Rückspiel gegen den SCC, der momentan mit neun Siegen aus ebensoviel Spielen einsam seine Kreise an der Tabellenspitze zieht. Warum sollte nicht das Team um Andreas Schreiber den Charlottenburgern die erste Niederlage beibringen, zumal das erste Spiel nur mit 3:5 verloren ging und man zwei Drittel ebenbürtig war. Außerdem würde das Team dann auch den Anschluss an en EC Bärlin und den ESC Berlin halten, die am Wochenende ihre Spiele gegen vermeintlich leichte Kontrahenten austragen. Der Sonntag bringt dann um 13.30 Uhr die Schüler aus Leipzig in das Erika-Hess-Eisstadion. Ein lockerer Spaziergang gegen den Tabellenletzten soll es sein, aber die Leipziger haben schon in der letzten Begegnung gezeigt, dass sie ihre Punkte nicht verschenken. Der 6:4-Erfolg in Leipzig war ein wenig glücklich, stand es bis zur 56. Minute noch 3:3. Paul Lüttcher und Carl Hemprich laufen am Sonntag zum ersten Mal für unsere Schüler auf. Mal schauen, ob sie schon die Bindung zur Mannschaft haben, da ein Punktspiel doch anders ist als Training.

Zurück