» Akademiker empfangen am Samstag den Meister aus Halle

Foto: Michaela Dachselt

Nach der Deutschland-Cup-Pause kommt es am Samstagabend um 19:30 Uhr im Sportforum für die Akademiker zum Aufeinandertreffen mit dem Oberliga-Ost Meister Saale-Bulls aus Halle.

Die Saale Bulls, die momentan mit 2 Punkten Vorsprung vor den Akademikern auf dem 3. Tabellenplatz der Oberliga Ost zieren, konnten in den vergangenen Wochen den körperlichen Rückstand aufgrund der Probleme mit dem Stadion wieder aufholen. Ein Umstand, den Coach Jiri Otoupalik natürlich aufatmen ließ. Das Saisonziel ist wieder in Reichweite.

FASS-Coach Rumid Masche weiß genau wie wichtig ein Sieg am Samstag für sein Team ist. Im ersten Heimspiel konnten sich die Akademiker knapp mit 4:3 durchsetzen und so die Berliner Aufholjagt einläuten. Durch die Verletzung von Kapitän und Topscorer Patrick Czajka haben die Akademiker nicht die optimalesten Voraussetzungen für eine Wiederholung, aber die Stärke der Berliner ist die Breite des Kaders. Mit der Unterstützung der Zuschauer könnte es nach Spielende wieder heißen: Der Pokalsieger hat den Meister geschlagen.

Dann gibt es sicherlich ein freudiges Wiedersehen der FASS-Fans mit dem befreundeten Fanclub Dölbau. Zusammen hatten sie die nach der Hochwasserkatastrophe dann doch stillgelegte Eishalle von dem Schlamm und zerstörten Inventar zwei Tage lang gereinigt. Das schweißt zusammen.

Also am Samstag auf zum Welli: Duell der Titelträger, Pokalsieger gegen den Meister, sei dabei!!!!!!!

von Fass Berlin

Zurück