» Akademiker vergeigen Spitzenspiel

Akademiker vergeigen Spitzenspiel

 

Das hatten sich die Weddinger sicher anders vorgestellt, aber nach schwacher Leistung unterlag die 1b von FASS Berlin gegen die Chemnitz Crashers deutlich mit 2:6 (1:3/1:1/0:2).

Nach zwei knappen Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen, die aber immerhin einen Punkt brachten, sollte im dritten Anlauf ein Sieg her. Und FASS ging gut besetzt in dieses Spitzenspiel.

Die Weddinger verschliefen das erste Drittel und das nutzten die Crashers aus. Einzig Damon Bonness war hellwach und das war auch notwendig. Denn die Gäste hatten einige sehr gute Torchancen, scheiterten aber am Goalie. Tobias Rentzsch schaffte es zwar nach sechs Minuten die Führung zu erzielen. Die Gäste blieben das bessere Team und erhöhten in Überzahl durch Vincent Wolf auf 0:2 (14.). Nun wurden die Weddinger kurz wach und verkürzten zwei Minuten später auf 1:2. Paul Konietzky überwand Gästekeeper Kevin Kopp. Doch 55 Sekunden später klingelte es wieder im Berliner Kasten. Erneut in Überzahl traf Vlastimil Pospisil zum 1:3 Pausenstand.

Viel besser wurde es in 2. Drittel nicht bei den Weddingern und eine unnötige Strafzeit brachte Chemnitz das 1:4. Torschütze diesmal Yannick Löhmer (25.). Immerhin gelang Jörn Kugler vier Minuten später das 2:4. Bis zur Pause passierte nichts mehr und so ging es mit zwei Toren Rückstand in die 2. Pause.

131 Sekunden nach Wiederbeginn betrug der Rückstand drei Tore. Denn Jan Nekvinda ging in Unterzahl durch und erhöhte auf 2:5. Damit war das Spiel entschieden, denn den Weddingern gelang weiter nicht viel. Für den 2:6 Endstand sorgte Jan Nekvinda fünf Minuten vor dem Ende.

Es war das letzte Heimspiel des Jahres. Das letzte Auswärtsspiel folgt am 17.12., dann geht es zum Derby bei der 1b vom ECC Preussen Berlin. Das nächste Heimspiel ist am 14.01.2017, um 19:00 Uhr kommt Titelverteidiger Tornado Niesky ins Erika-Hess-Eisstadion.

Schiedsrichter: M. Metzkow - J. Friede, M. Paulick

Strafen: FASS 18 (6/2/10), Chemnitz 10 (0/4/6)

Tore:

0:1 (05:33) T. Rentzsch (P. Fritz, J. Nekvinda); 0:2 (13:12) V. Wolf (D. Haid) PP1; 1:2 (15:50) P. Konietzky (B. Salzmann); 1:3 (16:45) V. Pospisil (T. Rentzsch, J. Nekvinda) PP1;

1:4 (24:23) Y. Löhmer (D. Haid, V. Wolf) PP1; 2:4 (28:51) J. Kugler (A. Erl, L. Aicher);

2:5 (42:11) J. Nekvinda (P. Fritz, T. Rentzsch) SH1; 2:6 (54:51) J. Nekvinda (T. Rentzsch P. Fritz) PP2;

Noppe für FASS Berlin 1b

von Thomas Reinhardt

Zurück