» Akademiker verstärken mit Pritykin und Neugebauer die Defensive

Nachdem die Akademiker bereits mit Luis Noack die „Abteilung Attacke“ am vergangenen Wochenende verstärkt hatten, ist nun die Defensive dran.

Mit dem 25-Jährigen Sebastian Pritykin wurde ein erfahrener Verteidiger für die sehr junge FASS-Verteidigung verpflichtet. Der 1,85 m große und 93 Kg schwere Berliner hat bereits 244 Oberliga-Spiele für den ECC, Hamburg und Rostock absolviert. Dabei erzielte er 21 Tore selbst und legte 48mal die Torvorlage seinen Mitspielern auf. Aufgrund der Ausfälle von Lucas Joecks und Fabian Wagner gab er bereits am vergangenen Sonntag gegen die Bad Muskau Bombers sein „Auswärtsdebüt“. Bei dem 5:2 Auswärtserfolg konnte er sich mit seinem Treffer zum 4:1 erfolgreich in die Torschützenliste eintragen.

Unterstützt wird er von einem ebenfalls sehr erfahrenen Rückkehrer im FASS Team. Patrick Neugebauer ist zurück im Aufgebot. Der 27-Jährige Verteidiger verletzte sich 2016 schwer am Knie und musste lange pausieren. Nun ist der 1,84 m große und 79 Kg schwere Neugebauer wieder fit und geht nun in seine bereits 4 Spielzeit bei den Akademikern.

Geschäftsführer Oliver Miethke: „Coach Victor Proskuryakov und ich haben uns in den letzten Wochen viel Gedanken um einen nötigen Kaderumbau gemacht. Unsere Achillesferse, die Defensive benötigte mehr Routine und Spielerfahrung. Wir haben mit einigen Kandidaten gesprochen und uns für Patrick und Sebastian entschieden. Die zwei passen wie die „Faust aufs Auge“ in unser Team.“

Die beiden werden unseren Kader mit Sicherheit bereichern. Herzlich Willkommen!

Zurück