» Akademiker vervollständigen weiter ihren Kader – Samstag gegen Niesky

Im Rahmen der seit 2007 erfolgreich laufenden Kooperation mit dem mehrfachen Deutschen Meister Eisbären Berlin wurden nunmehr die DNL-Akteure der Eisbären Juniors benannt, die in der kommenden Saison für FASS in der Oberliga Nord auflaufen werden.

Neben Goalie Philipp Lücke erhalten die Verteidiger Maximilian Adam, Lars Schiller, Lucas Topfstedt, Aaron Wagner ebenso eine Doppellizenz wie die Stürmer Yannick D´Arino, Lois Spitzner, Raphael Grünholz, Dennis Merk und Ryan Warttig.

Coach Jesse Panek freut sich: „Wir haben eine tolle Mischung aus Erfahrung und Talent in der Mannschaft, die unseren Fans viel Freude bereiten wird. Gerade für die Jungen ist das eine riesige Chance, den nächsten Schritt in Richtung DEL zu gehen.“

Erstmals hat der Anhang der Akademiker am kommenden Samstag (19. September 2015, 19 Uhr) Gelegenheit, die Nummer zwei der Stadt in Aktion zu erleben. FASS empfängt im Erika-Heß-Eisstadion Tornado Niesky zu einem Freundschaftsspiel. Der Eintritt kostet 5 Euro auf allen Plätzen. Am vorletzten Wochenende hatte man den gleichen Gegner in Weißwasser mit 7:4 (4:1, 0:3, 3:0) besiegt. Auch den zweiten Test wollen die Nordberliner gewinnen, um den Schwung mit in das erste Punktspiel gegen Wedemark am 25. September (19.30 Uhr, ebenfalls Erika-Heß-Eisstadion) zu nehmen.

Außerdem haben beim kommenden Heimspiel alle Freunde erneut die Möglichkeit, sich ins Kondolenzbuch für unseren verstorbenen Freund und Betreuer Timo Paul einzutragen! Seine Mannschaft wird auch mit Trauerflor an ihn gedenken.

 

 

 

von Fass Berlin

Zurück