» Deutliche Entwicklung

Das erste Spiel der Saison am 19.10.14 gegen die Preussen endete unerfreulich mit einer mehr als deutlichen Niederlage. Heute waren 13 der 14 Preussen-Spieler aus der damaligen Mannschaft wieder angetreten, also standen sich heute fast dieselben Mannschaften wieder gegenüber. Und das war dann auch schon die einzige Gemeinsamkeit der beiden Spiele, denn heute war von einer preußischen Dominanz nichts mehr zu spüren, weder bei den Torabschlüssen noch beim Spielaufbau. In den ersten 15 Minuten konnten die Preussen noch 2 Treffer verwandelt, dann hat unsere Mannschaft zuerst in Unterzahl den Anschlusstreffer erzielt und kurze Zeit später den Ausgleichstreffer. Ab dem zweiten Drittel hat FASS dann das Spiel übernommen, schnell gespielt, gut gepasst und den Gegner beständig im Spielaufbau gestört. Spannung pur. Leider haperte es jedoch beim Torabschluss, obwohl es dank preußischer Unkorrektheiten vielfache Überzahl-Spielminuten gab.

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/131214 Preussen/131214 Preussen.JPG

Sodann musste die Partie im Penalty-Schießen entschieden werden, was den Preussen mit 1:0 gelang, heutiger Endstand 3:2.

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/131214 Preussen/131214 Preussen (3).JPG

Immerhin 1 Punkt konnten sich unsere Kids heute holen. Viel beeindruckender noch ist die Entwicklung unserer Mannschaft. Aus der heutigen Preussen-Mannschaft spielen 9 der 14 Spieler auch in der MK-I-Mannschaft oder haben dort gespielt, und diese Mannschaft dann so gut in Schach zu halten ist eine beeindruckende Leistung und Entwicklung, gerade im Vergleich zum ersten Spiel der Saison. Weiter so!

Fotos und Spielbericht: Dirk Berger

von Fass Berlin

Zurück