» Die Beach Boys kommt zum letzten Heimspiel des Jahres

 

 

 

Die Beach Boys kommt zum letzten Heimspiel des Jahres

Nur die kühnsten Optimisten waren am 2. Weihnachtsfeiertag von einem Erfolg der Akademiker in Tilburg ausgegangen. Es gab dann auch die vermutete Niederlage beim haushohen Favoriten. 52 Minuten konnte man die Partie offenhalten, aber dann setzte sich der Favorit mit 5:1 durch. Sie hielt sich damit durchaus in Grenzen. Aber das ist nun schon wieder Vergangenheit und selbst wenn momentan nicht alles rosig aussieht beim Team von Oliver Miethke, geht der Blick doch in die Zukunft. Und diese bringt am Mittwochabend den EHC Timmerdorfer Strand zum letzten Heimspiel des Jahres 2016 in den Wellblechpalast.

Es ist einer dieser Gegner auf Augenhöhe, konnte man sie doch im Hinspiel in eigener Halle mit 9:5 bezwingen. Aber trotzdem liegen die Timmendorfer mit 11 Punkten Vorsprung auf die Akademiker auf dem 14. Platz in der Oberliga Nord. Aber die sicherlich ebenfalls sportlich nicht zufriedenstellende Situation ist nicht das eigentliche Problem des Teams aus dem Ostseebad oder besser des gesamten Vereins, denn der Fortbestand an sich ist in Gefahr, da es nicht sicher ist, ob die Eishalle im Tennis- und Eissportzentrum bestehen bleiben wird. Aber das wird sich im neuen Jahr klären, bis dahin geht es mit dem Eishockey weiter. Für die Akademiker kann es an diesem letzten Heimspiel-Abend des Jahres 2016 nur bedeuten, dass man endlich mal wieder Punkte holt und mit einem guten Gefühl in das letzte Spiel des Jahres am Freitag in Braunlage geht.

Spielbeginn ist am Mittwoch wie gewohnt um 19:00 Uhr im Sportforum.

 

 

 

Zurück