» Die Eishockey-WM in Weißrussland ist gestartet

Am gestrigen Freitag startete die diesjährige Eishockey-Weltmeisterschaft in Minsk (Belarus). Nachdem alle vier Spiele schon ihre eigene Geschichte schrieben und zwei von vier sehr in die Verlängerung gingen, können wir eine spannende WM erwarten. Die erste Überraschung gab’s auch schon: Frankreich besiegte Kanada nach Verlängerung mit 3:2.

 

Heute startete das deutsche Team mit den Spielern von unserem Kooperationspartner Eisbären, Frank Hördler, Rob Zepp und Constantin Braun mit einem 2:1 n.Penalty-Sieg ins Turnier.

 

Auch Eisbär und Ex-Akademiker Alex Trivellato (39 Spiele) gab heute sein WM-Debüt mit der italienischen Nationalmannschaft. Leider unterlagen die Italiener mit 0:3 gegen Norwegen.

 

Auch Eisbärenstürmer Mads Christensen ist bei der WM. Er spielt mit Dänemark direkt gegen den Titelverteidiger aus Schweden.

 

Der offizielle TV-Sender für die WM ist Sport1. Alle Spiele des DEB-Teams und noch viele mehr könnt Ihr dort begutachten.

 

Zurück