» Doppelwochenende gegen Halle

Am kommenden Wochenende müssen die Akademiker gleich zweimal gegen die Saale Bulls aus Halle antreten. Am Freitag 28.11.2014 geht es zum Auswärtsspiel nach Halle. Nachdem am Sonntag ein Teil der Mannschaft im Einsatz bei der DNL war, kann man davon ausgehen das Head Coach Rumid Masche auf den gesamten Kader zurückgreifen kann.

 

Beim Tabellendritten geht es nicht nur darum sich mit einem Sieg aus dem Tief zu schießen sondern auch den Anschluss zum Tabellenplatz 4 nicht zu verlieren. Zu Platz 5 hat man bereits 3 Punkte Rückstand mit einem Spiel mehr und auf Platz 4 bestehen schon 6 Punkte Rückstand mit 3 Spielen mehr auf der Habenseite. Dass dies kein leichtes Unterfangen wird im Sparkassendome als Sieger vom Eis zu gehen zeigte das erste Aufeinandertreffen in Halle wo man eine 5-1 Niederlage hinnehmen musste. Hinzu kommt das die Statistik auch nicht gerade für Fass Berlin steht, denn in 5 Auswärtsspielen in dieser Saison konnte man noch keines für sich entscheiden in der Ferne. Die beste Zeit also um dies zu ändern und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zurück in die Erfolgsspur zurück zu finden. Anbully ist um 20:00 Uhr.

Tatortzeit im Wellblechpalast. Keine 48 Stunden später folgt dann das Rückspiel auf heimischen Eis. Am 1. Advent (Sonntag, 30.11.2014) würden sich dann die Akademiker auf einen vollen Wellblechpalast freuen. Zu Hause möchte man den Zuschauern einen starken Kampf bieten und einen Sieg in der Vorweihnachtszeit schenken. Die Hallenser treten dann das erste Mal in dieser Saison in der Hauptstadt an.

 

Das Spiel beginnt um 19:00 Uhr in Berlin-Hohenschönhausen im Wellblechpalast.

Zurück