» Ein Abgang und ein "falscher" Neuzugang

Es gibt weiter Bewegung im Kader der Akademiker für die Oberliga Nord 2015/16:

Wieder zur Verfügung steht Routinier Christopher Scholz (26). Der erfahrene zwei-Wege-Spieler steigt wieder ins Training ein und wird dem Team hoffentlich bald wieder zur Verfügung stehen. Wegen einer Verletzung in der Vorbereitung fiel er die komplette Vorsaison aus, so dass sich die Fans auf eine weitere Verstärkung freuen können. Der Berliner, der im Nachwuchsbereich früh nach Kanada wechselte, kehrte 2008 nach Deutschland zurück und wechselte dann 2011 über die Stationen Selb und dem ECC zu den Akademikern. In seiner FASS-Karriere erzielte Christopher bisher 31 Tore und 76 Assists in 114 Spielen.

Auch einen Abgang  gibt es zu vermelden: Goalie Benjamin Grunwald wechselt zu den Berlin Blues und wird zukünftig den Kasten des Regionalligisten hüten.

 

von Fass Berlin

Zurück