» Ein Derby ist was Besonderes

Nach dem 4:6 bei den Rudelswalde Outlaws und dem verpassten Sprung auf Platz 4 steht nun für die 1b von FASS das nächste wichtige Duell an, bei dem die Vorzeichen jedoch ganz anders stehen. War es in Rudelswalde noch ein Spiel unter Nachbarn, in dem Fall in der Tabelle, folgt jetzt zwar auch ein Nachbarschaftsduell, aber eben nicht in der Tabelle. Denn der ECC Preussen Berlin zieht in der Regionalliga Ost mit 40 Punkten aus 14 Spielen eher einsam seine Kreise, der Tabellenzweite Chemnitz Crashers hat schon 13 Punkte Rückstand.

Aber das ist ja das Besondere an diesen Derbys, bei denen man nie weiß, wie sie ausgehen, denn das Prestige und die „Derby-Nervosität“ der Aktiven spielen selbst in einer vierten deutschen Eishockey-Liga eine nicht unerhebliche Rolle, so dass der Ausgang oft anders ist, als es die Tabelle zuvor hergab. Und das Team um Kapitän Lucien Aicher hat das ja schon beim eher überraschenden Erfolg über den ESC 07 (7:2) zu Jahresbeginn bewiesen. Zudem hatten und haben die Aufeinandertreffen von FASS mit dem ECC unabhängig von der Liga und der Altersklassen immer ihren besonderen Reiz und bieten eine dementsprechende Spannung.

Spielbeginn am Sonnabend im Erika-Hess-Eisstadion ist um 19:00 Uhr.

von Thomas Reinhardt

Zurück