» Erfolgreicher Roadtrip bringt Tabellenplatz 2

2:5
Wild Boys Chemnitz FASS Berlin
Foto: Mike Kaden

FASS Berlin kletterte durch den überzeugenden 5:2-Auswärtssieg bei den Wild Boys Chemnitz auf den zweiten Tabellenplatz.

Nach einem torlosen ersten Drittel brachte Fabio Patrzek die Akademiker in der 22. Minute in Front. In der hart umkämpften Partie konnte in der 33. Min. Sven Ziegler mit einem knallharten Schlagschuss Chemnitz Goalie Albrecht zum 0:2 überwinden. Nur eine Minute später erhöhte John Koslowski auf 0:3.

Die Wild Boys hatten sich viel fürs letzte Drittel vorgenommen, doch bereits in der 42. Min machte Jonas Schlenker mit seinem Treffer zum 0:4 den Sack zu. Die späten Treffer von Michael Stiegler in der 52.Min und Georg Albrecht in der 57. Min waren nur noch Ergebniskosmetik. Den Schlusspunkt setzte Christoph Kabitzky mit seinem 5:2 in der Schlussminute.

Spielstatistik

 

Mehr Infos und Bilder rund um das Oberliga-Team von FASS Berlin findet ihr auf Twitter unter @fassberlin! Werdet Follower!

von Fass Berlin

Zurück