» Erneut nur mühsamer Sieg (5:3) über Ilmenau

Heute stand leider bereits das letzte ODM-Spiel der Saison für die FASS-Knaben auf dem Programm. Auch wenn der erste Tabellenplatz der ODM schon seit dem gestrigen Sieg sicher war, wollte man sich dennoch des ersten Platzes als würdig erweisen.

Spielerisch ging es eigentlich genauso dynamisch weiter, wie das gestrige Spiel endete. Die Ilmenauer hingegen waren wie auch schon bei unserer letzten Begegnung sehr gut aufgestellt und haben früh gestört. 

Beeindruckend war auch die Laufstärke der Ilmenauer, die sich möglichst immer zu zweit auf den Puckführenden gestürzt haben und die das trotz minimaler Mannschaftsstärke bis zum Schluss durchgehalten haben.

Nachdem FASS nach 10 Minuten mit 2:0 vorne lag, haben die Ilmenauer ihre Angriffslust noch einmal gesteigert und dann ging es in den folgenden 70 s Schlag auf Schlag: Tor Ilmenau, Tor FASS, Tor Ilmenau und schon müssen unsere Kids mit einer wackligen 3:2-Führung in die Pause.

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/010315 Ilmenau/010315 Ilmenau.JPG

Und tatsächlich finden sie auch im zweiten Drittel nicht zu ihren Stärken zurück, kriegen keinen schönen Spielaufbau hin. Mit bloßem Puck-Kloppen ist gegen diese Ilmenauer nichts zu gewinnen. Denn die kämpfen weiter und schaffen tatsächlich auch noch den Ausgleich!

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/010315 Ilmenau/010315 Ilmenau (4).JPG

Im letzten Drittel findet FASS dann zum Glück wieder mehr zu Angriffsdruck und Zusammenspiel zurück, nimmt Ilmenau die Torchancen und kann nochmals 2 Tore erzielen, so dass auch die 3 Punkte dieses Spiels in Berlin bleiben. Positiv anzumerken ist auch noch, dass es im heutigen Spiel nur eine einzige kleine Strafe gab, also haben Unsere nach den Ausrutschern gestern zum fairen Spiel zurück gefunden.

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/010315 Ilmenau/010315 Ilmenau (3).JPG

Mit diesem Sieg sind alle Spiele der FASS Knaben-Mannschaft in der ODM-MK II beendet mit beeindruckender Bilanz: Die letzten dreizehn (13) Spiele haben sie in Folge gewonnen und nur die ersten 3 von 18 Spielen mit 3 Punkten verloren. Damit ist vorzeitig der erste Platz für FASS reserviert, daran können auch die restlichen Spiele der anderen Mannschaften nichts mehr ändern! Herzlichen Glückwunsch!

Fotos und Bericht: Dirk Berger

von Fass Berlin

Zurück