» Erster Neuzugang bei FASS Berlin

Foto: Eishockey.info

Nach sieben Verlängerungen kann FASS Berlin seinen ersten Neuzugang präsentieren. Pierre Gläser wird in der kommenden Saison den Angriff der Akademiker verstärken. Der 23jährige Berliner spielt seit 2010 Oberliga (Ost und Nord) und kommt bereits auf 172 Spiele. Die meisten Einsätze bestritt er für den EHV Schönheide.  Zuletzt war der Linksschütze für den Lokalrivalen aus Charlottenburg aktiv. Coach Oliver Miethke freut sich auf seinen Neuzugang: „Pierre kommt unabhängig von der Ligenzugehörigkeit zu uns. Wir hoffen ja weiter, in der kommenden Saison in der Oberliga dabei zu sein. Mit ihm bekommen wir einen einsatzfreudigen und schnellen Flügelstürmer, er besitzt gute technische Fähigkeiten und agiert mannschaftsdienlich. Pierre wird unserer Offensive mehr Struktur verleihen und uns qualitativ verbessern".

Auch einen Abgang gibt es zu vermelden. Mit Julian van Lijden konnten die Verantwortlichen keine Einigung über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit erzielen. Der niederländische Internationale wird FASS nach nur einer Saison verlassen. Für seine Zukunft wünschen ihm die Akademiker alles Gute.

 

von Fass Berlin

Zurück