» Absoluter Lesebefehl - FASS im Fokus des Eisdynamos!

Die Wege des Berliner Eissports scheinen unergründlich zu sein. Offensichtlich hielt es der Eisgott der Abteilung Medien für angebracht, mir den nagelneuen Eisdynamo (Nr. 130) als Druckfahne zuzuspielen. Und dieser ist mal wieder was ganz besonderes. Für alle FASS-Mitglieder, -Freunde-, Anhänger. Denn diese Ausgabe ist, wie die November im letzten Jahres ("Tante Erika"), in großen Teilen unserem Verein und dessen 50. Geburtstag gewidmet.  

So kommt ein bisher unbekanntes FASS-Urgestein, Vinzenz Freiherr von Feilitzsch, ins Plaudern über die schönen anarchistischen Anfänge unserer Eishockeyabteilung. Alte Fotos werden aus der Mottenkiste geholt, über Auswärtsfahrten im Bulli gesprochen und über das Aussehen des Uraltlogos von FASS sinniert. Weiter hinten gibt es ein lesenswertes Interview mit Chris Lee und als Sahnetüpfelchen ein Gespräch mit unserer Betreuerlegende Paul Hufschläger von der Oberliga.

Andere Artikel beschäftigen sich mit unserem Lokalderby gegen den ECC und einem Bürgermeister.

Prädikat: Ausserordentlich lesenswert.

Der Eisdynamo darf ab Sonntag beim Heimspiel der Eisbären und den nächsten Spielen der Oberliga im Welli den jeweiligen freundlichen Verkäufern aus der Hand gerissen werden.

wodo 

Zurück