» FASS verpflichtet Nico Jentzsch - Mobilitätspartnerschaft mit Transdev verlängert

Neuzugang Nico Jentzsch - Fotograf: Alexandra Bohn

FASS verpflichtet Nico Jentzsch - Mobilitätspartnerschaft mit Transdev verlängert

Nico Jentzsch kehrt vom Lokalrivalen ECC zu FASS Berlin zurück. Der 25jährige soll - wie 2014/15 in der damaligen Oberliga Ost - im Angriff der Nordberliner eine Schlüsselrolle einnehmen.

Trainer Victor Proskuryakov freut sich: „Wir haben noch einen jungen Stürmer gesucht, der für ein stabiles Scoring in den beiden ersten Reihen steht. Nico passt genau in dieses Profil.“

Die alte und neue Nummer 90 hat sich einiges vorgenommen: „FASS steht vor einem Neuanfang in der Heimat, dem Erika-Heß-Eisstadion im Wedding. Ich möchte einen Beitrag leisten, dass uns dies gelingt."

Darüber hinaus ist sichergestellt, dass Nico Jentzsch und seine Mannschaftskollegen weiterhin komfortabel und sicher zu ihren Auswärtsspielen reisen. Die Verantwortlichen konnten die Mobilitätspartnerschaft mit Transdev, dem weltweit führenden privaten Betreiber von öffentlichen Verkehrsmitteln, um ein Jahr verlängern. Damit wird FASS Berlin auch weiterhin der beliebte Bus im Transdev/FASS-Cobranding zur Verfügung stehen.

Zurück