» Gründungsmitglieder Freundschaftsspiel

Am 09. Februar 2014 stand ein Spiel von mehreren Gründungsmitglieders des F.A.S.S. e.V. im Erika Heß Eisstadion auf dem Plan. Tatsächlich kam es dabei zu einer Begegnung der F.A.S.S. Oldies, die jeden Dienstag in Lankwitz ihre Kurven drehen und dem Eishockeysport mit viel Spaß und Freude erhalten bleiben und einer liebevoll genannte "Ziegelmeiertruppe" aus FFB.
An dieser Stelle sei auch nochmals ein Dank für Riittas unermüdlichen Einsatz zum Gelingen des Eishockey-Freundschaftsspieles ausgesprochen.

Bild 1 ist ein Foto von allen am 09.02.14 teilgenommenen Spielern und F.A.S.S. e.V. Verantwortlichen

Bild 2 stellt die vier noch aktiven Spieler der FASS Gründungsmitglieder dar.


Klaus Ziegelmeier: Der "Spiritus Rector", der unserem damals frisch gegründeten Verein über die TU Berlin den Zugang zum Eishockey in den 70er Jahren in Berlin ermöglichte.
Walter Emslander: Ein exzellenter ehemaliger Füssener Juniorentorhüter, der damals als junger BWL Student nach Berlin kam. In der Oberligazeit der wichtigste Mann der Mannschaft.
Wolfgang Rohbeck: In den 70ern noch ein ganz junger Architekturstudent an der TU, der bei F.A.S.S. als Eishockeyneuling anfing. "Freiherr von" Vinzenz Veilitsch: Ein guter und wichtiger Spieler, der auch schon in München Eishockey spielte und als junger Architekturstudent an der TU zu uns kam und mit dem F.A.S.S. Berlin bereits damals gute Oberligaspiele gefochten hatten.
Erwin Ganster: Spielte vormals schon in Österrreich Eishockey und stieß damals als junger Sportstudent vom BSC ganz am Anfang des F.A.S.S. e.V. zur kleinen Studentengruppe und spielt bis heute noch aktiv.

09.03.2014 F.A.S.S. e.V. Oldies

Zurück