» Fröhlicher Berliner Advent mit der Spielgemeinschaft Halle/ Leipzig

Nach dem nur knappen Sieg von FASS im gestrigen Spiel, wollten es heute bei der Rückbegegnung beide Mannschaften wissen, so dass das Spiel von Anfang an so spritzig startete, wie das gestrige endete. Ähnlich hoch war jedoch auch die Dichte an Strafen … in der neunten Minute dann zu Gunsten unserer Mannschaft, und es konnte ein Penalty nach Stürmerfoul zur 1:0-Führung genutzt werden. Glück hatten Unsere auch wieder, als sie nach einem Doppelfoul im ersten Drittel auch die 3:5-Unterzahl unbeschadet überstanden haben.

Im zweiten Drittel blieb das Tempo genauso hoch und das Spiel sehenswert mit durchaus ausgeglichenen Torchancen. Durch den hohen Druck unserer Kids fand das Spiel zwar überwiegend in der gegnerischen Hälfte statt, jedoch wusste die Spielgemeinschaft durchaus ihre schnellen Konterchancen effektiv zu nutzen. Am Ende des zweiten Drittels stand wieder eine knappe Führung, und zwar 4:3 für FASS.

Im letzten Drittel wollten die Haller und Leipziger das Spiel unbedingt noch zu ihrem Gunsten zu ändern und brachten viel Dynamik in das Spiel ein. Jedoch waren es unsere Spieler, die die geöffneten Positionen zu weiteren Treffern nutzen konnten, und unser Torwart, der einen Penalty gehalten hat. Am Ende steht es sehr erfreulich 6:3 für FASS, wenn auch dieses Ergebnis nicht ganz der über lange Zeit zittrigen Spannung des Spiels und dem beiderseitig hohem Engagement aller Spieler entspricht.

Wir freuen uns in jedem Fall auf die nächste packende Begegnung!

Text und Fotos: Dirk Berger

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/211214 Halle/211214 Halle (3).JPG

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/211214 Halle/211214 Halle (2).JPG

tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/211214 Halle/211214 Halle.JPG

Zurück