» Golz bleibt Akademiker

Foto: Frank Noske

Die Kaderplanung für die kommende Oberliga-Saison geht bei den Akademikern stetig weiter voran. Stürmer Philip Golz bleibt
FASS Berlin weiterhin treu.
Der 19-Jährige Stürmer wechselte 2011 vom Lokalrivalen ECC Preussen von Charlottenburg nach Wedding und hat bisher in 57 Pflichtspiele Zehn Punkte
gesammelt.  (4 Tore, 6 Vorlagen).
 "Golle", der auch in der Regionalliga bei FASS 1b wichtige Spielpraxis sammeln konnte und dort fleissig gepunktet hat, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit in
der Oberliga und Regionalliga: "Ich freue mich auf die neue Saison, mit zum Teil neuen Jungs; ich hoffe das diese Saison genauso erfolgreich wird
wie die zuvor."

Zurück